Lynx I

Hallenstuhl

Case Study

LUCIEN BARRIÈRE GROUP / Ribeauvillé / FR

Lynx I

Lynx miteinander zu verbinden, ist ein Kinderspiel: Er muss nur zehn Zentimeter angehoben und seitlich in seinen Nachbarn gestellt werden – schon sind die Stühle sicher verlinkt. Kein Extra-Mechanismus: Die Stühle selbst sind die Verbindung! Optisch überzeugt Lynx I mit einem filigranen Gestell und einer markanten Silhouette. Das Achsmaß der verbundenen Stühle ist schmal (nur 51,5 cm), die Sitzfläche aber breit und bequem. In der Rückenlehne ist Platz für eine Nummerierung, deren digitale Version per Scanner programmiert wird. Lynx I gibt es mit und ohne Armlehnen und beide lassen sich miteinander kombinieren.

Schauen Sie sich ein Projekt mit Lynx, andere Stühle, Zifra Nummerierungssystem und passenden Tische von Casala an.

DESIGN KOMMER KORS & ESQUISSE

Varianten

3572/00

Formholzschale, buche natur

3572/10

Formholzschale, buche natur, mit Armlehne

2571/00

Formholz, buche natur, Sitz mit Polsterdoppel

2571/10

Formholzschale, buche natur, Sitz mit Polsterdoppel, mit Armlehne

2572/00

Formholzschale, buche natur, Sitz und Rücken mit durchgehendem Polsterdoppel

2572/10

Formholzschale, buche natur, Sitz und Rücken mit durchgehendem Polsterdoppel, mit Armlehnen

2573/00

Formholzschale, Vollpolster

2573/10

Formholzschale, Vollpolster, mit Armlehnen

Optionen

Reihenabstandshalter

Transportwagen

voor 12 / 24 stoelen

Schreibtablar

Buchablage

Oberflächen

Lacke, Beizen und Dekore

zifra

digitales Nummerierungssytem

Spezifikationen

 Der Lynx verfügt über ein in seinen Rahmen integriertes Verkettungssystem. Um den Lynx zu verketten braucht man ihn bloß um 10 cm anzuheben, was ihn zu dem am schnellsten verkettbaren Stuhl der Welt macht / Lynx ist stapelbar bis zum 12 auf einem Transportwagen / Bei der Stapelung berühren sich die Sitze nicht, was ein Abnutzen der Polsterung oder des Stoffes verhindert / Es ist möglich den Lynx für optimale Flexibilität in einer Stuhl-Stuhl-Kombination, Stuhl-Armstuhl-Kombination oder einer Armstuhl-Armstuhl-Kombination zu verwenden / Der Achsabstand der Verkettung beträgt 51,5cm für optimale Raumnutzung. Optional ist der Stuhl auch als XS-Version ohne Armlehnen verfügbar, mit einer Achs- abstand von 50cm / Der Lynx entspricht der Europäischen Norm EN14703: Möbel – Verbindungselemente für Reihenbestuhlung für den Nicht-Wohnbereich – Festigkeitsanforderungen und Prüfverfahren / Für den sicheren Transport stehen Transportwagen und -Systemen zur Verfügung / Der Lynx kann auch mit abklappbaren Schreibtablare ausgestattet werden

Konfigurator